Aktuelles

Bioabfallsammlung laufend weiterentwickeln

Bioabfallsammlung laufend weiterentwickeln

Im Bioabfall Lebensmittelabfälle vermeiden, Plastik verbannen und richtig trennen. Daran arbeiten Vorarlbergs Gemeinden gemeinsam mit dem Umweltverband laufend. Mit verschiedenen Maßnahmen werden laufend Akzente gesetzt. Als nächster Schritt sollen zukünftig biologisch abbaubare Säcke (nach EN-Norm 13432) die Säcke aus Kraftpapier und LDPE ersetzen. Klares Ziel ist es den Plastikanteil (und damit das Mikroplastik) im Bioabfall wesentlich zu reduzieren. Der neue Sack bedarf aber auch einer besonderen Handhabung. Alle Infos zur Bioabfallsammlung finden Sie auf www.abfallv.at/bioabfall.

Lebensmittel sind kostbar!

Lebensmittel sind kostbar!

Am Stand der Bäcker bei der Lehrlingsmesse i hat Eva Fischer Foodbloggerin und Buchautorin Flammkuchen gezaubert. Alle Infos zur Initative und das Rezept sind hier zu finden.

Pressekonferenz #wegwerfenkostet

Pressekonferenz #wegwerfenkostet

#wegwerfenkostet: Sechs Filmspots schaffen Bewusstsein für die Folgen des Litterings
Am 24. Oktober fand in Bregenz die Pressekonferenz zur Vorstellung der neuen Filmspot statt - alle Informationen auf www.umweltv.at

24.10.2019 ORF KulTourKompass Gespräch zum Thema Littering

24.10.2019 ORF KulTourKompass Gespräch zum Thema Littering

In einer Podiumsdiskussion diskutieren Bürgermeister und Umweltverbandsobmann Rainer Siegele, Alexandra Dittrich (Alpla), Caritas-JugenbotschafterInnen und Alice Hollenstein (https://urbanpsychology.com) über die Folgen des Littering für die Umwelt und wie man Kosten einsparen könnte. Interessierte sind herzlich eingeladen. Alle Informationen finden Sie auf umweltv.at

Gemeinsam gegen Plastik 'Drastic Plastic'

Gemeinsam gegen Plastik 'Drastic Plastic'

Am Freitag, den 14. Juni fand in Dornbirn die PET-Parade statt. Im Alltag weniger Plastik, dafür mehr Umwelt- und Klimaschutz: Dafür setzen sich die JugendbotschafterInnen für UN-Kinderrechte & Nachhaltige Entwicklungsziele der Caritas und der Umweltverband mit der PET-Parade ein. Mehrere hundert Schülerinnen und Schüler haben lebensgroße Figuren aus leeren Getränkeflaschen gebaut. Diese standen am Dornbirner Marktplatz um ein „Abfall-Kunstbild“, das die jungen Menschen aus eingesammelten Abfällen gestaltet haben. https://www.umweltv.at/umweltwoche/petparade

Reparatur-Cafés am Vormarsch

Reparatur-Cafés am Vormarsch

In den kommenden Wochen haben alle, die ungern Brauchbares wegwerfen, besonders viele Möglichkeiten: Ergänzend zu den bekannten Re-Use-Möglichkeiten über Gemeinden und deren Partner stehen bis Mitte Juni 13 Reparatur-Cafés, Kleidertauschpartys und Ähnliches im umwelt|v-Kalender. Im Rahmen einer österreichweiten Aktion von MUTTER ERDE bringen sich auch in Vorarlberg bekannte Persönlichkeiten in das Thema „Verwenden statt verschwenden“ ein.

5.-16. Juni 2019: Umweltwoche

5.-16. Juni 2019: Umweltwoche

In Vorarlberg gibt es im umwelt|v-Kalender zwischen 5. und 16. Juni allein 111 öffentliche Veranstaltungen, auch das Umweltwochen-Ticket für Bus und Bahn ist wieder erhältlich. Eine besondere Einladung ergeht an Schulen: Am 14. Juni sollen sich möglichst viele „PET-People“ in Dornbirn treffen. Informationen auf www.umweltv.at

Baut einen PET-Man und kommt zur PET-Parade

Baut einen PET-Man und kommt zur PET-Parade

"Drastic Plastic" und PET-Parade am 14 Juni 2019 - ein Kooperationsprojekt der Jugendbotschafter für UN-Kinderrechte & SDG und des Umweltverband Vorarlberg: Baut einen oderer mehrere PET-People und kommt damit zur großen PET-Parade (schulbezogene Veranstaltung) am Freitag, den 14. Juni 2019 von 9-12 Uhr auf dem Dornbirner Marktplatz. Alle Infos findet ihr hier.

Re-Use-Sammeltage Frühjahr 2019

Re-Use-Sammeltage Frühjahr 2019

In den kommenden Wochen laden Vorarlberger Gemeinden wieder zu Re-Use-Sammeltagen ein. Diese Termine ergänzen die bestehenden ganzjährigen Abgabemöglichkeiten von gebrauchten Elektrogeräten bei den Sammelstellen der Gemeinden. Die Weitergabe und Wiederverwendung von gebrauchten Gegenständen ist ein wertvoller Beitrag zum sorgsamen Umgang mit Umwelt und Ressourcen. Sämtliche Sammeltermine sind hier zu finden: https://www.abfallv.at/wiederverwenden/re-use/

Pressekonferenz Landschaftsreinigung

Pressekonferenz Landschaftsreinigung

Landschaftsreinigung 2019: „Vielfalt in der Natur ja, aber nicht durch weggeworfene Abfälle!“
In den kommenden Wochen findet in über 70 Vorarlberger Gemeinden die jährliche Landschaftsreinigung statt.

Foto: Markus Klement (ORF Vorarlberg), LR Johannes Rauch (Land Vorarlberg), Karl Loacker (Fa. Loacker Recycling), Martin Hundertpfund (Wirtschaftskammer Vorarlberg), Vizebgm. Martin Ruepp (Stadt Dornbirn),  Bgm. Rainer Siegele (Umweltverband)

Die Liste der teilnehmenden Gemeinden finden Sie auf www.umweltv.at



sidebarArrow idea_curve_left_green idea_curve_left_green idea_curve_middle_green