Die Vorarlberger Umweltplattform

Vorarlberg & Umwelt. Eine Plattform. Unendliche Möglichkeiten.

Danke an alle, die ihre Abfälle richtig entsorgen!

Im Herbst 2020 sagen wir bewusst DANKE an alle, die Abfälle richtig entsorgen! Es kann Freude machen, allein, mit der Familie oder mit Freunden unsere Umgebung von unnötigem Abfall zu befreien.

Öffentliche Umwelt- veranstaltungen

Im Kalender der Umweltveranstaltungen finden Sie öffentliche Veranstaltungen mit Umweltbezug für das ganze Jahr.

Hand zeigt mit Finger auf Smartphone mit geöffneten Abfall-App am Bildschirm

Ihr individueller Abfallkalender

Bereits 90 Gemeinden nutzen die Vorarlberger Abfall-App "abfall|v" und somit auch den Kalender. Lassen auch Sie sich erinnern und verpassen Sie keinen Termin mehr.

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Kein Plastik in den Bioabfall

Immer wieder landen Plastiksackerl, vor allem Einwegtragetaschen, im Bioabfall. Die Plastikteile stören die Verarbeitung und sind selbst in unseren Böden zu finden.

Wettbewerb nachhaltig gewinnen

Am Wettbewerb "nachhaltig gewinnen" können Veranstalter*innen nachhaltiger Feste, von Kulturevents, Sportveranstaltungen und Sportvereine teilnehmen. Einreichfrist ist der 31. August 2021.

Danke an alle, die ihre Abfälle richtig entsorgen!

Im Herbst 2020 sagen wir bewusst DANKE an alle, die Abfälle richtig entsorgen! Es kann Freude machen, allein, mit der Familie oder mit Freunden unsere Umgebung von unnötigem Abfall zu befreien.

Öffentliche Umwelt- veranstaltungen

Im Kalender der Umweltveranstaltungen finden Sie öffentliche Veranstaltungen mit Umweltbezug für das ganze Jahr.

Bild vom e5-Wochenmarkt in Egg

e5-Wochenmarkt in Egg und Andelsbuch

Von August bis Oktober wurden die e5-Wochenmärkte in Egg und Andelsbuch mit „ghörig feschta“ ausgezeichnet – ganz im Sinne der Umwelt und der Qualitätssteigerung für Besucherinnen und Besucher.

Pfanddiskussion im Rahmen des ORF KulTourKompass im Oktober 2020.

Einwegpfand

Mitte Oktober fand zum Thema "Brauchen wir in Österreich ein Pfandsystem auf Einweg-Getränkeverpackungen?" eine Expertendiskussion auf Radio Vorarlberg statt.