Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Re-Use-Truck für Elektrogeräte

Bei den Sammlungen des Re-Use-Sammeltrucks können funktionstüchtige, äußerlich unbeschädigte Großgeräte wie Elektroherde, Werkzeug und Gartengeräte, Elektronikgeräte wie Radios und Stereoanlagen sowie Haushalts- und Küchengeräte abgegeben werden.

Bequem für die Bevölkerung – Gut für die Umwelt

Re-Use leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, die Lebensdauer von Gegenständen zu verlängern. Das reduziert die Abfallmengen und den Ressourcenverbrauch, der für die Herstellung von neuen Gegenständen notwendig wäre. 2020 wurden in Vorarlberg bereits vier Tonnen weiterverwendbare Elektrogeräte gesammelt. Um dieses Potenzial besser auszuschöpfen, werden die bestehenden Abgabemöglichkeiten für funktionierende Elektrogeräte nun mit dem Sammeltruck erweitert. Dadurch wird die Abgabe von Gegenständen für Re-Use noch komfortabler und leichter zugänglich.

Der Re-Use-Truck ist eine Initiative von Vorarlberger Gemeindeverband und carla – ein soziales Unternehmen der Caritas in Zusammenarbeit mit dem Land Vorarlberg und dem Arbeitsmarktservice Vorarlberg. Re-Use: Carla Vorarlberg (carla-vorarlberg.at)


Hinweise zur Abgabe

  • Geräte müssen funktionstüchtig sein
  • Nur komplette Geräte samt allem Zubehör
  • Geräte müssen äußerlich unbeschädigt sein 

Geräte, die nicht angenommen werden können

Kühlgeräte, Kühl- oder Gefrierschrank, Röhrenbildschirme, akkubetriebene Geräte, Geräte ohne Zubehör, beschädigte Geräte, EDV-/IT-Geräte, Nähmaschine, Bügelmaschine, elektrische Schreibmaschine, gewerbliche Geräte etc. 

Tourenplan 2023

Ab Mitte März startet die Tour 2023. Aktuell wird am Tourenplan gearbeitet.


Abholung ab Haus

Das Team vom Re-Use-Truck übernimmt alle gut erhaltenen und funktionstüchtigen Elektrogeräte. Großgeräte wie zB Waschmaschinen oder Elektroherde können nach Voranmeldung auch in den Haushalten abgeholt werden. Anmeldung unter Mail: sachspenden@~@caritas.at oder Tel. 05522 200 4300.

Bitte beachten Sie, dass für die Planung von Abholungen eine Vorlaufzeit von 1-2 Wochen erforderlich ist.