Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Lebensmittel sind kostbar!

Sie brauchen Zeit und Einsatz, bis sie geernet werden können, viel Wissen und Erfahrung in der Verarbeitung, und sie kosten bares Geld. Trotzdem landet viel Essbares im Abfall, auch wenn es noch genießbar ist. Diese Plattform hilft mit Informationen und praktischen Tipps dabei, mit Lebensmitteln wertschätzend umzugehen. Jede und jeder von uns kann etwas gegen die Verschwendung unternehmen! Machen auch Sie mit!

Foto von Händen mit Lebensmitteln.
© Andy Sillaber für den Vorarlberger Gemeindeverband

Lebensmittel sind kostbar - in jeder Hinsicht! Trotzdem landen allein in Vorarlberg rund 4.000 Tonnen (!) noch genießbare Lebensmittel pro Jahr im Restabfall! Pro Kopf sind das 11 Kilogramm. Das bestätigt die Analyse des Vorarlberger Haushaltsabfalls. Oft finden sich Brot, Fleisch, Obst oder auch der superteure Schoko-Osterhase sogar noch originalverpackt im Abfallkübel. Nicht mitgerechnet sind dabei gekochte Speisen, Speisereste oder offensichtlich Verdorbenes.

Lebensmittel im Abfall sind verloren und der Grund für viele ethische, soziale, ökologische und ökonomische Probleme. Und: Jedes weggeworfene Lebensmittel belastet den Geldbeutel. Ein durchschnittlicher Vorarlberger Haushalt mit 2,5 Personen wirft im wahrsten Sinne des Wortes jedes Jahr über 300 Euro einfach in den Abfall. Für ganz Vorarlberg bedeutet das unfassbare 45 Mio. Euro, die einfach so im Abfall landen. Was kann ich tun? Vieles. Und oft ganz einfach!

Bild von krummem Gemüse alias Wunderlinge oder Misfits
© Vorarlberger Gemeindeverband

Jede:r kann etwas tun um Lebensmittelabfälle zu vermeiden.

  • Sechs Tipps für weniger Lebensmittel im Abfall finden Sie hier.
  • Wertvolle Links zu den Themen: Initiativen, Einkaufen, Kochen/Rezepte, Lagern und Lebensmittel retten finden Sie hier.
Skimittelschule Schruns-Dorf anlässlich der Schulexkursionen #LebensMittelPunkt
© Skimittelschule Schruns-Dorf

Für das Projekt #LebensMittelPunkt suchen wir Betriebe, die mit der Erzeugung, Verarbeitung und Entsorgung von Lebensmitteln befasst sind. Möchten Sie kostenlose Schulexkursionen für 12 bis 15 Jährige anbieten? Dann kontaktieren Sie uns gerne via info@~@umweltv.at.