umwelt|v Kalender

Veranstaltungen mit Umweltbezug fürs ganze Jahr – mit Sortiermöglichkeit („Filter einblenden“), Kalendereintrag per Klick und direktem Link zur Fahrplanauskunft. Sie möchten Ihre Veranstaltungen hier veröffentlichen? Bitte gern – Kontakt info@umweltv.at

Jan
23
ab 17:00 Uhr

Was gibt´s zu essen? – Gemeinschaftsverpflegung für Kinder und Jugendliche in Vorarlberg



Thema:
Lebensmittel
Anmeldepflicht!
Datum:
23.01.2019
Uhrzeit:
Anmeldung per:
oder +43 676 83306 4770
Adresse / Treffpunkt:
Jahngasse 9
6850 Dornbirn
Fahrplanauskunft:
Route berechnen über fahrplan.vmobil.at



Preise:
Preis pro Person: 5,00 €

Österreichweit nimmt jedes zweite Kindergartenkind das Mittagessen im Kindergarten ein. Auch im Ländle steigt die Nachfrage nach Gemeinschaftsmahlzeiten in Betreuungseinrichtungen, Kindergärten und Schulen rasant.

Wie kommen wir zu preiswertem Essen in entsprechender Qualität? Landen auch ausreichend heimische Lebensmittel auf den Tellern der Kinder? Was sind die maßgeblichen Kriterien für kind-/jugendgerechtes Essen? Wer sichert die Qualität? Welche Schulungen braucht das Betreuungspersonal? Wie streng sind die Hygienevorschriften? Darf man mit Kindern für andere Kinder kochen? Wer trägt die Verantwortung bei Schul- und Kindergartenfesten?

Diesen und vielen anderen Fragen aus der Praxis gehen wir bei der Veranstaltung “Was gibt´s zu essen?” nach und präsentieren Beispiele guter Praxis.

Veranstalter: inatura im Rahmen der Sonderausstellung „Wir essen die Welt“, in Zusammenarbeit mit MEHRWERT, Stöckler-Consulting und der amtlichen Lebensmittelkontrolle des Umweltinstituts.

Zielgruppen: Interessierte aus Gemeinden, Schulen, Kindergärten, Kinderbetreuungseinrichtungen, Küche, Mittags- und Nachmittagsbetreuung und Eltern …

Vorprogramm
17:00 – 17:30 Uhr: Rundgang durch die Sonderausstellung “Wir essen die Welt”, begleitet von Ruth Swoboda und Angelika Stöckler.

Stärkung
17:30 – 18:00 Uhr: Alexander Kowarc bietet Genussreiches mit MEHRWERT

Informationsveranstaltung
18:00 – 19:30 Uhr: „Ess-Erlebnis in Kinderbetreuung, Kindergarten und Schule“ – Was tut sich im Ländle?


Dialoggruppe(n):
Gemeinden
KindergartenpädagogInnen/-assistentInnen
Mittags-/TagesbetreuerInnen
Tageseltern
Verantwortliche in Gemeinden
Art der Veranstaltung:
sonstiges


sidebarArrow idea_curve_left_green idea_curve_left_green idea_curve_middle_green