umwelt|v Kalender

Veranstaltungen mit Umweltbezug fürs ganze Jahr – mit Sortiermöglichkeit („Filter einblenden“), Kalendereintrag per Klick und direktem Link zur Fahrplanauskunft. Sie möchten Ihre Veranstaltungen hier veröffentlichen? Bitte gern – Kontakt info@umweltv.at

Mai
16
ab 19:00 Uhr

„Das Trockenjahr 2018 und wie geht es weiter – Was sind wirklich die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserwirtschaft?“



Thema:
Wasser
Anmeldepflicht!
Datum:
16.05.2019
Uhrzeit:
Anmeldung per:
naturschau@inatura.at
Adresse / Treffpunkt:
Jahngasse 9
6850 Dornbirn
Fahrplanauskunft:
Route berechnen über fahrplan.vmobil.at



Preise:
Preis pro Person: 5,00 €

Vortrag mit Dr. Johannes Vergeiner (ZAMG Innsbruck) und DI Thomas Blank (Amt der Vorarlberger Landesregierung Abteilung Wasserwirtschaft)
Mittwoch, 15. Mai 2019, 19 Uhr
inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn

Das Jahr 2018 war eines der trockensten Jahre der Messgeschichte im Land Vorarlberg. Viele Bäche sind trocken gefallen, Grundwasserspiegel sind stark abgesunken und viele Quellen haben minimale Schüttungsmengen erreicht. Die Wasserversorgung aus Quellen hat in vielen Gebieten ihre Grenzen erreicht.
Ist der Klimawandel schuld an der Trockenheit des Jahre 2018?
Die Szenarien des Klimawandels für den Alpenraum zeigen diese extreme Trockenheit für die Zukunft nicht an. Aber was sind tatsächlich die Auswirkungen auf die Wasserwirtschaft?
Zwei Experten erläutern die Fakten, die derzeitigen Forschungsergebnisse und mögliche Vorsorgemaßnahmen im Land Vorarlberg. Eine spannende Diskussion ist garantiert.

Kosten: 5,00 €
Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770


Dialoggruppe(n):
Interessierte
Art der Veranstaltung:
Vortrag


sidebarArrow idea_curve_left_green idea_curve_left_green idea_curve_middle_green