Aktuelles

Bäuerinnen-Herbstaktion in Vorarlberger Volksschulen

Bäuerinnen-Herbstaktion in Vorarlberger Volksschulen

Unter dem Motto „Unser Essen – Gut zu wissen, wo´s herkommt!“ informieren Vorarlbergs Bäuerinnen in Volksschulen über die hohe Qualität und Herkunft der Lebensmittel aus heimischer Landwirtschaft.

Das Ziel dieser Bäuerinnen-Aktion ist es, den Kindern den Wert, die hohe Qualität und Herkunft heimischer Lebensmittel auf sympathische und genussreiche Art näher zu bringen. Bäuerinnen kommen mit regionalen Produkten in die Schulklasse und führen den Kleinen vor Augen woher Brot, Milch, Butter, Schinken, Obst und Gemüse fürs Jausenweckerl herkommen und wie viel Arbeit vom Feld bis zum Schulbrot dahinter stecken.

Lebensmittel sind kostbar: Erntedank-Aktion im Oktober

Lebensmittel sind kostbar: Erntedank-Aktion im Oktober

Der Herbst ist traditionell die Zeit des Erntedanks. Passend dazu rufen Bäuerinnen, Handel, Wirtschaftskammer, Land, Gemeinden, Vorarlberger Köche Verband und Umweltverband mit einem landesweiten Impuls in Erinnerung, dass unsere Lebensmittel kostbar sind und nicht in den Abfall gehören. An sich selbstverständlich, trotzdem landen in Vorarlberg noch immer pro Kopf und Jahr elf Kilogramm genießbare Lebensmittel im Abfall. Die Gratis Broschüre finden Sie hier!

FÜNF GEMEINDEN – EIN FLUSS

FÜNF GEMEINDEN – EIN FLUSS

Rege Beteiligung am gemeinsamen Achufer-Großputz

Aufsammeln, was andere achtlos weggeworfen haben, damit wir alle ein sauberes Naherholungsgebiet an der Bregenzerach genießen können: Diesem Aufruf von „FÜNF GEMEINDEN - EIN FLUSS“ zur ersten gemeinsamen Uferreinigung sind am Dienstag, den 5. Juli viele Engagierte gefolgt, darunter Flüchtlinge und Sportvereine.

Dafür ein großer Dank!

Plant-for-the-Planet Klimaakademie in Bürs

Plant-for-the-Planet Klimaakademie in Bürs

Wir freuen uns mit 50 neuen KlimabotschafterInnen aus Vorarlberg!

Am 1. Juni fand in der Unesco Mittelschule in Bürs die Plant-for-the-Planet Klimaakademie 2016 statt.

Start-Pressekonferenz zur Umweltwoche

Start-Pressekonferenz zur Umweltwoche

Wir SchülerInnen tun was – es geht um unsere Umwelt!

Vorarlberger Umweltwoche: über 70 Veranstaltungen und viele Projekte


Anne-Claire, Mariella, Jakob und Laurin von der Montessori-Klasse der Volksschule Hard-Markt luden zu ihrer ersten Pressekonferenz. Anlass ist der Start der Vorarlberger Umweltwoche 2016 mit über siebzig spannenden, anregenden, genussreichen Veranstaltungen und vielen Projekten in Schulen, Gemeinden und Organisationen.

Gesucht: Sauberste Region Österreichs 2016

Gesucht: Sauberste Region Österreichs 2016

Die Einreichfrist läuft bis 31. Mai 2016

Bereits zum dritten Mal vergibt die Umweltinitiative "Reinwerfen statt Wegwerfen" gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund, dem Österreichischen Städtebund und der Österreich Werbung in diesem Jahr den Award "Sauberste Region Österreichs". Ausgezeichnet werden jene Regionen, Städte oder Gemeinden, die sich besonders für die „Sauberkeit ihrer Landschaft“ und damit für eine saubere Umwelt einsetzen.

Die Einreichung erfolgt ausschließlich online unter www.kommunalnet.at/saubersteregion

Anmeldung zur Klimaakademie 2016

Anmeldung zur Klimaakademie 2016

Junge Retter braucht die Welt: Akademie für KlimabotschafterInnen

Mittwoch 1. Juni 2016,  Unesco-Mittelschule Bürs
Online-Anmeldung: http://www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien/20160601-burs/details
Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Lehrgang blühende Landschaft

Lehrgang blühende Landschaft

Sie möchten sich ein profundes Querschnittswissen aneignen, was für bestäubende Insekten getan werden kann und dieses Wissen in ihrem Umfeld auch anwenden und weitergeben? Und zwar sowohl im Garten, als auch auf öffentlichen Flächen, in Betriebsgebieten und im landwirtschaftlichen Bereich! Außerdem interessiert Sie, wie die Honigbiene lebt, wie es um ihre wildlebenden Verwandten steht und mit welchen Schwierigkeiten die Bestäuber bei der Nahrungs- und Behausungssuche zu kämpfen haben?

Dann besuchen Sie diesen 5-teiligen Lehrgang vom Netzwerk blühendes Vorarlberg. Bei Interesse gleich anmelden www.bluehendes-vorarlberg.at, beschränkte Plätze!

http://www.bodenseeakademie.at/Detailprogramm_Lehrgang-bluehende-Landschaft_2016_final.pdf

Pressekonferenz zur Umweltwoche 2016

Pressekonferenz zur Umweltwoche 2016

Umweltschutz hat viele Gesichter: Jetzt Umweltwoche 2016 mitgestalten!

Umweltwoche 2016: Kleine Schätze, große Schätze

Pressekonferenz am Donnerstag, den 25. Februar 2016 in der Schule Unterfeld, Lauterach: Die PartnerInnen der Umweltplattform umwelt|v gemeinsam mit SchülerInnen der Volksschulen Lauterach-Unterfeld und Egg stellen die Eckdaten zur Umweltwoche 2016 und gute Beispiele für Umwelt-Engagement vor.


Möchten auch Sie zur Umweltwoche 2016 beitragen?

Jeder Beitrag ist willkommen! Öffentliche Veranstaltungen und Aktionen können noch bis 20. April 2016 in den Kalender der Umweltwoche auf www.umweltv.at/kalender eingetragen werden.

Viktualia Award bis 6.3.2016 einreichen

Viktualia Award bis 6.3.2016 einreichen

Wenn Sie gute Projekte oder Ideen haben, wie Lebensmittelabfälle verhindert werden können, dann machen Sie mit beim VIKTUALIA Award 2016 des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

Die Einreichfrist läuft bis zum 6. März 2016, die Preisverleihung ist im April 2016.

Alle Informationen dazu finden Sie unter www.lebensmittel-sind-kostbar.at



sidebarArrow idea_curve_left_green idea_curve_left_green idea_curve_middle_green